So machen Sie Ihr Gartenhaus wetterfest!

Frag den Maler

Die geeigneten Produkte, um Gartenhäuser wetterfest zu machen, sind (Vor- und Deckanstrich Variante 1 für einen transparenten Anstrich bzw. Vor- und Deckanstrich Variante 2 für einen deckenden Anstrich):


Voranstrich (Variante 1)
OPUS1 Dauerschutzlasur

Details

Voranstrich (Variante 2)
OPUS1 Wetterschutzfarbe

Details

Voranstrich (Variante 3)
OPUS1 Holzentgrauer

Details

Deckanstrich (Variante 1)
OPUS1 Dauerschutzlasur

Details

Deckanstrich (Variante 2)
OPUS1 Wetterschutzfarbe

Details

Verarbeitungshinweise

Schritt 1:
Arbeitsvorbereitung

Damit Ihr Gartenhaus lange schön bleibt, schleifen Sie das Holz leicht mit Schleifpapier (Körnung: 120–180)* in Holz maserungsrichtung an. Tragen Sie dabei eine Staubmaske. Entstauben Sie das Gartenhaus mit einer Bürste, oder bei größeren Flächen mit einem Staubsauger ab. Nicht zu streichende Flächen einfach abkleben. Eventuell auftretende

Holzinhaltsstoffe wie Harze entfernen.

* Vorsicht: Zu grobes Schleifpapier erzeugt Schleifspuren, die nach dem Lackieren sichtbar bleiben.

Schritt 2:
Voranstrich
Schritt 3:
Endanstrich

Einkaufszettel

  • OPUS1 Holzentgrauer (optional)
  • OPUS1 Acryl Holzgrundierung
  • OPUS1 Kunstharz Dauerschutzlasur (alternativ OPUS1 Acryl Wetterschutzfarbe)
  • Schleifpapier (Körnung: 120-180)
  • Schleifpapier (Körnung: 200-220)
  • Abdeckfolie
  • Klebeband
  • Bürste
  • Teflon WoodProtektor Lasurroller
  • FillPRO LaserTouch Lasur-Flachpinsel
  • Winkel-Lasur-Flächenstreicher